Fertigung

Unsere Fertigungsanlage DetailansichtUnsere Anzeigegeräte werden mit höchster Präzision und größter Sorgfalt im eigenen Betrieb ausschließlich durch erfahrene Facharbeiter angefertigt. Die Herstellung erfolgt nach einem Fertigungs- und Prüffolgeplan, wodurch Fehlerquellen weitestgehend ausgeschlossen werden können. Gestützt wird dieser Fertigungsablauf durch Fachanweisungen und Gerätezeichnungen inklusive Stücklisten.

Wir verwenden bei der Produktion nur hochwertige Bauteile, wie z.B. unsere Messwerke, das Herzstück eines jeden Anzeigegerätes, hergestellt in Deutschland von der Firma Prefag. Ebenso sind alle verwendeten mechanischen Teile Produkte von deutschen Herstellern.
Für die Erstellung der Anzeigegeräte stehen robuste Gehäuse aus Stahlblech, Gehäuse aus speziell robustem Kunststoff mit entsprechender Brandschutzklasse UL Standard 94 V-0 nach DIN IEC707, VDE 0304T3-FVO so wie Gehäuse aus Aluminium zur Verfügung.

In der Endkontrolle wird die Anschlussmöglichkeit des Kunden simuliert und danach das gefertigte Anzeigegerät entsprechend aufgebaut, überprüft und eingestellt. Unsere hierfür verwendeten Messmittel (Kalibratoren)  unterliegen der ständigen Messmittelüberwachung und garantieren somit ein absolut exaktes Anzeige-Ergebnis.

Produziert werden die analogen Anzeigesysteme immer individuell nach Kundenwunsch im Bereich unserer Möglichkeiten, wobei auch ganz unterschiedliche Skalen-Layouts berücksichtigt werden können. Durch diese Vielfalt der individuellen Wünsche unserer Kunden ist eine Lagerhaltung
nicht möglich. Unsere normalen Lieferzeiten betragen daher in der Regel ca. 3-4 Wochen nach Auftragseingang. Selbstverständlich können wir bei dringendem Bedarf auch kürzere Lieferzeiten einrichten, sofern die zu verwendeten Einzelkomponenten verfügbar sind.